Bodenschneidhaus - Bodenschneidhütte, Jausenstation, Einkehr, Schliersee, Spitzingsee, Tegernsee

Biergarten & Gaststätte auf 1365 Meter
seit 1.7. 2019 unter neuer Leitung
Direkt zum Seiteninhalt

Die Bodenschneidhütte bietet neben einer Gaststätte mit bayerischen  Spezialitäten auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Bodenschneidhütte ist eine der "alten" Hütten, die seit 1889 als Schutzhaus dient, sie ist Eigentum der DAV Sektion Bodenschneid. Die Bodenschneidhütte ist ein autarkes Haus mit eigener Stromversorgung über Solar/BHKW und Wasser aus der Quelle.

Die Lage der Bodenschneidhütte:
Nach eineinhalb bis zwei Stunden Aufstieg ( je nach Ausgangsort) erreicht man, vorbei an der Raineralm, die Bodenschneidhütte. Zum Bodenschneidgipfel sind es dreihundert Höhenmeter und man wird mit einem atemberaubenden Blick zum Tegernsee belohnt. Zurück bei uns an der Hütte können Sie sich bei uns mit bayerischer Küche, Jause oder Kaffee und Kuchen stärken.

Wege zur Bodenschneidhütte:
Die Bodenschneidhütte kann auf schönen Wanderungen erreicht werden. Eine Zufahrt per PKW ist nicht möglich! Für Ski- und Schneeschuhetouren sind die umliegenden Gipfel sehr schöne Ziele. Die Forstwege zur Hütte sind keine offiziellen Rodelbahnen und werden weder von der Gemeinde noch von den Hüttenwirtsleuten als solche gepflegt. Es besteht in einigen Abschnitten des Weges Lawinengefahr, die Abfahrt auf einem Rodel geschieht auf eigene Verantwortung. Im Sommer ist für Mountainbikes der Forstweg vom Schliersee im Breitenbachtal über die Krainsberg- und Raineralm zum Bodenschneidhaus bestens geeignet.

Berggipfel in der Nähe der Hütte:

Bodenschneid (1665 m)

Brecherspitz (1689 m)

Stümpfling (1506 m)

Übernachtung:

Übernachten kann man auch bei uns, entweder im Zweibettzimmer, Dreibettzimmer oder in einem der Lager. Unsere 31 Lagerplätze sind in fünf kleinere Lager unterteilt.
Bitte zum reservieren unbedingt das Reservierungsformular ausfüllen.

Handyempfang:
Direkt auf der Hütte hat Ihr Mobiltelefon leider keinen Empfang.

WLAN:
Es gibt kein öffentliches WLAN.


Müll:
Müll muss auf unserer Hütte sorgsam getrennt werden. Der Abtransport ist sehr aufwändig. Bis der Müll auf dem Wertstoffhof landet, muss er dreimal verladen werden. Bitte helfen Sie uns und nehmen Sie ihren Müll selbst mit ins Tal. Mülltüten erhalten sie bei uns.

Übernachtung:
Übernachten kann man bei uns, entweder imZweibettzimmer, Dreibettzimmer oder in einem derLager. Unsere 31 Lagerplätze sind in fünf kleinere Lager unterteilt. Bitte zum Reservieren unbedingt das Reservierungsformular ausfüllen. Handyempfang: Direkt auf der Hütte hat Ihr Mobiltelefon leider keinen Empfang. Wenn Sie 10 Min. zu Fuß in Richtung Norden laufen. WLAN: Es gibt kein öffentliches WLAN.Strom / Wasser seit dem Jahr 1889 wirde dasBodenschneidhaus immer wieder renoviert, denoch bleibt es urgemütlich und autark. Ohne Duschen und Wlan Empfang. Mit einer Oberflächenquelle für dasBrauchwasser und einem gasbetriebenen BHKW für den Strom. Müll: Müll muss auf unserer Hütte sorgsam getrennt werden. Der Abtransport ist sehr aufwändig. Bitte helfen Sie uns und nehmen Sie ihren Müll selbst mit ins Tal. Mülltüten erhalten sie bei uns.

Zurück zum Seiteninhalt